INTERVIEW MIT REGULA TRACHSEL UND SASCHA SCHÄR (03/2015)

«Das Dach wird auf den ersten Blick als solches wahrgenommen und nicht als Photovoltaik-Anlage!»

Neubau eines Wohn- und Geschäftshauses nach Cradle to Cradle in Zweisimmen, Bern.

Solardach mit 130 m2 Fläche, einer Leistung von 14 kWp und einem Jahresertrag von ca. 12 000 kWh.

Erstellungsjahr: 2014

SUNSTYLE AG: Frau Trachsel, warum dieses Solardach?
Frau Trachsel: Beim Recherchieren nach einfachen und anpassungsfähigen PV-Modulen, sind wir auf SUNSTYLE® gestossen. Da wir eine nichtalltägliche Dachform planten, erschienen uns die Anschlüsse an Traufe und Ortgang mit SUNSTYLE® sehr einfach und günstig zu lösen.

SUNSTYLE AG: Was war Ihr erster Eindruck?
Herr Schär: Das Dach wird auf den ersten Blick als solches wahrgenommen und nicht als Photovoltaik-Anlage! Das gefällt uns sehr gut!

SUNSTYLE AG: Welche Merkmale waren für Sie wichtig?
Herr Schär: Für unser Wohn- und Geschäftshaus, welches wir nach Cradle to Cradle gebaut haben, war uns wichtig, ein Produkt zu wählen, welches später einfach rückgebaut und recycliert werden kann. Bei der Einfachheit des Systems mit Holzkonterlattung und Glasmodulen sehe ich da grosses Potential.

SUNSTYLE AG: Ihre Anlage ist seit Juni 2014 in Betrieb. Entsprechen die Stromerträge den Prognosen?
Frau Trachsel: Ja, die Wintermonate haben uns positiv überrascht! Im Vergleich zu den umliegenden PV-Anlagen hatte unser Dach fast nie Schnee. Der Schnee gleitet nach kurzer Zeit über die Traufe hinaus.

SUNSTYLE AG: Danke für das Interview und die gute Zusammenarbeit.

Ästhetik

«Mit seiner schuppenartigen Erscheinung erinnert das Solardach SUNSTYLE® an die seit Jahrhunderten bewährten Schieferdächer.»
Mit seiner schuppenartigen Erscheinung erinnert das Solardach SUNSTYLE® an die seit Jahrhunderten bewährten Schieferdächer.
Inspiriert von den traditionellen Schiefer- und Schindeldächern im Alpenraum wurde das rautenförmige Muster entwickelt. Durch dieses Prinzip der Verlegung wird eine optimale Dichtheit und Stabilität des Daches gewährleistet. Das Verlegemuster und die damit nahtlose Anpassung an die individuelle Dachform erzeugen eine harmonische Struktur. Das Solardach SUNSTYLE® hat eine geringe Bauhöhe und integriert sich stilvoll in jedes Gebäude.

Schützenswerte Gebäude

Das Solardach SUNSTYLE® ist ideal für die energetische Sanierung von schützenswerten Gebäuden. Es lässt sich mit seiner einheitlichen Struktur dezent in den Bestand integrieren. Die rautenförmigen Solarziegel lehnen sich an historische Schieferdächer an. Somit trägt SUNSTYLE® zur Wahrung des Ortbildes bei.

Funktion

Die Erwartungen an die Energieeffizienz von Gebäuden steigen fortlaufend. Wir wollen weg von der fossilen und atomaren Energieversorgung. Erneuerbare Energiequellen sind unsere Zukunft. Das gebäudeintegrierte Solardach SUNSTYLE® wandelt saubere und unerschöpfliche Sonnenenergie in elektrische Energie um. SUNSTYLE® verbindet Effizienz und Ästhetik, es sichert als hochwertiges Bauelement einerseits den nachhaltigen Wetterschutz und andererseits wird die effiziente Stromproduktion auf der gesamten Dachfläche ermöglicht.

Herstellung

Für die Produktion der Solarziegel des Solardaches SUNSTYLE® wird hoch transparentes Solarglas verwendet, welches als nahezu unzerbrechliche Schutzschicht der effizienten monokristallinen Siliziumzellen dient. Die Solarzellen werden in eine flexible und stabilisierende Schicht Ethylene – vinyl acetate (EVA) eingebettet. Die Rückseite des Solarziegels besteht aus gehärtetem Sicherheitsglas (ESG), welches die Solarzellen ebenfalls vor mechanischer Einwirkung und anderen äusseren Einflüssen schützt. Aus dem Verbund zwischen Front- und Rückseitenglas entsteht ein äusserst stabiles Glas-Modul, welches über mehrere Dekaden zuverlässig Strom produziert. Die Solarziegel werden mit qualifizierten und zertifizierten Partnern produziert. All diese Faktoren und das langjährige Knowhow machen SUNSTYLE® zu einem langlebigen und aktiven Bauelement.

Montage

Montage - Robust und begehbar - Solardach SUNSTYLE Die Solarziegel werden direkt mittels einer passenden Unterkonstruktion aus Holz oder rostfreiem Stahl mit dem Unterdach verschraubt. Grösse und Gewicht der Solarziegel sind so ausgelegt, dass sie von einem Dachdecker alleine verlegt werden können. Die elektrischen Steckverbindungen auf der Rückseite der Solarziegel gewährleisten ein kinderleichtes und sicheres Verkabeln, das gleich bei der Montage des Daches vorgenommen wird.

Sortiment

«Durch das breite Sortiment an Bauelementen wird eine homogene Dachstruktur mit höchster Effizienz erreicht.»

Neben dem Basisziegel stehen Ziegel ohne Solarzellen, für nicht besonnte Dachflächen, oder durchsichtige Glasziegel, die Licht ins Gebäude bringen, zur Auswahl. Eck- und Seitenziegel, die optimale Dachabschlüsse ergeben und auf Wunsch ebenfalls Strom produzieren, runden das Sortiment ab. Die perfekte Anpassung an spezielle Dachformen wird mit Dummy-Ziegeln, die vor Ort zugeschnitten werden können, erreicht. Für die Komplettierung der Anlage mit Wechselrichtern und eventuellen Speicherlösungen oder für die Erweiterung der Anlage zur Warmwasseraufbereitung, arbeiten wir mit namhaften Partnern zusammen.

Solarziegel SUNSTYLE
Material: Solarglas
Anzahl Zellen: 24
Artikel-Nr.: 100 201
Zeichnungs-Nr.: 100-00001
Halbziegel unten gross
Material: Solarglas
Anzahl Zellen: 13
Artikel-Nr.: 100 210
Zeichnungs-Nr.: 100-00102
Halbziegel oben gross
Material: Solarglas
Anzahl Zellen: 14
Artikel-Nr.: 100 211
Zeichnungs-Nr.: 100-00103
Halbziegel links
Material: Solarglas
Anzahl Zellen: 10
Artikel-Nr.: 100 212
Zeichnungs-Nr.: 100-00104
Halbziegel rechts
Material: Solarglas
Anzahl Zellen: 10
Artikel-Nr.: 100 213
Zeichnungs-Nr.: 100-00105
 

Technische Spezifikationen

Newsarchiv Impressum Kontakt ©SUNSTYLE AG